“Dann such dir eben professionelle Hilfe!”

Einer Person die sich akut überfordert fühlt zu sagen “Such dir Hilfe” ist sicher gut gemeint.
Viel kommt dabei aber wahrscheinlich nicht rum. Wer selbst schon mal in der Position war, das eigene Leben gerade nicht so richtig stemmen zu können und auf Hilfe von Außen angewiesen war, weiß, das gerade professionelle Hilfe einzufordern oft Kraft kostet, die eben fehlt.
Was hier greift, sind Hilfsangebote, die an Betroffene herangetragen werden können.
Ich spreche von Notangeboten wie dem Seelsorgetelefon und Inspirationen für die akute Problembewältigung zu Hause, ein erstes Entschärfen der Notsituation und eine “Ausstiegsmöglichkeit” um Kraft zu schöpfen für die nächsten, wichtigen Schritte.

Im Internetzeitalter haben wir hier eigentlich gute Karten! Das habe ich mir zum Anlass genommen, meine eigene Ideenkiste aufzumachen. Hier gibt’s also demnächst ein paar Inspirationen zur akuten Selbsthilfe, Elemente aus der DBT-Therapie, eigene Erfahrungen zur Entschärfung schwieriger Situationen im Leben zwischen Kleinkindern und zu lauten Gefühlen.

Mit Liebe und Lächeln

Kaddi

 

PS: Im Notfall hilft immer der örtliche sozialpsychiatrische Dienst

oder das Seelsorgetelefon unter der Nummer 0800/111 0 111 !