wahnsinnundwir

Zwischen Wahnsinn und Erwartung – wie viel anders ist normal?

Tagesklinik Eltern Kind

Die letzte Woche der Tagesklinik.

Was ich gelernt habe? Ich habe erkannt, dass es Depressionen waren, die mich in die Wut trieben. Das ich gut bin, wie ich bin.

Ich habe gelernt, dass das Label “Borderline” nicht passt. Das meine PTBS komplex ist und das ich zu viel rede und dabei zu wenig sage.

Ich habe gelernt, das meine Kinder sicher gebunden sind und das ich als Mutter nur das Prädikat ausreichend erreichen muss, um gut genug zu sein.

Ich habe gelernt, das ich was wert bin. Das ich auch allein sein darf, aber nicht muss. Ich habe gelernt, das ich Hilfe annehmen darf. Das es immer wieder Überraschungen gibt.

Das Medikamente helfen. Das meine Erwartungen an mich utopisch waren. Das der Filou viel mehr kann, als er sagt.

Und das ich mich glücklich schätzen kamn, so viele tolle Menschen um mich herum zu haben.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 wahnsinnundwir

Thema von Anders Norén